Von der Unternehmensauswahl bis zum Vorstellungsgespräch: so bereiten Sie sich optimal auf das Praktikum vor

Von der Unternehmensauswahl bis zum Vorstellungsgespräch: so bereiten Sie sich optimal auf das Praktikum vorZu einem erfolgreichen Studium gehört es auch, ein Praktikum zu absolvieren. Alle Studierenden wissen dies. Was viele Studierende aber nicht wissen, ist wie man das passende Praktikum findet und sich auf ein eventuelles Vorstellungsgespräch vorbereitet. Wer die Suche aber gezielt angeht, wird schnell etwas Geeignetes finden.


Das passende Unternehmen wählen

Ziel eines jeden Studiums ist es, eine Anstellung zu finden. Dafür sollte man nicht nur gute Noten erzielen, sondern auch ein passendes Praktikum absolvieren. Die ersten praktischen Erfahrungen während eines Studiums sind besonders geeignet, wenn sie einen roten Faden im Lebenslauf erkennen lassen. Dafür sollte man sich frühzeitig für einen Schwerpunkt im Studium entscheiden. Ein geeignetes Praktikum orientiert sich dann an diesem Schwerpunkt.

Das erste Gespräch meistern

Wer die genaue Branche festgelegt hat, kann sich auf die Suche nach einem Unternehmen machen. Viele Firmen inserieren auf größeren Internetportalen. Hier kann man die Suche optimal einschränken, sieht verschiedene Unternehmen, die ähnliche Praktikumsplätze anbieten und muss nicht zahllose Webseiten von Firmen durchsuchen. Der zweite Schritt bei der Praktikumssuche führt also auf Internetseiten wie beispielsweise Stepstone, um ein geeignetes Unternehmen zu finden. Vom Controller bis zum Recruiter sind hier alle Stellenausschreibungen vorhanden. Eine große Auswahl an Berufsfeldern finden Sie z.B. bei Media Consulta auf Stepstone.de. Anschließend wird die Bewerbung geschrieben. Hier sollte man sich unbedingt an den Wünschen der Unternehmen orientieren, wie z.B. einer ausführlichen Bewerbungsmappe per E-Mail. Wer zum Gespräch eingeladen wird, sollte dieses gut vorbereiten. Eine persönliche Anmeldung gehört genauso dazu, wie Informationen zum Unternehmen zu recherchieren und die eigenen Vorzüge darstellen zu können.

Erste praktische Erfahrungen sammeln

Das Praktikum während des Studiums ist eine Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Es sollte also gut vorbereitet werden. Dies beginnt mit der Auswahl einer geeigneten Richtung, die sich am Studienschwerpunkt orientiert. Anschließend wird eine Mappe eingereicht und ein Vorstellungsgespräch absolviert. Wer dies gemeistert hat, ist dem zukünftigen Beruf einen wichtigen Schritt näher.


Foto: Fotolia, 38162057, Picture-Factory,


Werbung

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.