Lesewettbewerb

Immer wieder klagen Eltern und Lehrer darüber, dass Kinder zu wenig lesen und es dementsprechend schlecht können. Lesen ist eine Sache, die unter Schülern als „uncool“ gilt.

Lesen ist schwierig für einen Grundschüler. Es ermüdet, es ist schwarzweiß und es ist auch noch peinlich, vor versammelter Mannschaft an einem leichten Wort wie „Polizei“ herum zu stottern. Lesen macht vielen Kindern einfach keinen Spaß. Besonders in Zeiten der bunten Computerelektronik, der permanenten Berieselung, erscheint es den meisten Schülern eher müßig, selbst ein Buch in die Hand zu nehmen und zu lesen. Deshalb versuchen Eltern und Lehrer, ihre Kinder immer wieder neu dazu zu motivieren.

Und ein Punkt ist da immer wieder der Lesewettbewerb in der Schule. Bei einem Lesewettbewerb geht es darum, einen Text oder ein Gedicht besonders schön und bedeutungsvoll, somit auch selbstsicher, vorzutragen. Dabei hören natürlich eine Jury, Lehrer, Klassenkameraden, Eltern, Verwandte und restliches Publikum zu und der Knirps steht auf der Bühne, um zu lesen.

So ein Lesewettbewerb ist ernorm aufregend für ein Kind. Erst einmal der Auftritt vor so vielen Menschen: Kann ich das? Werde ich das schaffen? Aber da ist auch Stolz und der Wille, es schaffen zu wollen. Man möchte ja eine gute „Show“ bieten. Zudem gibt es oft attraktive Preise zu gewinnen, ein Grund mehr, sich doppelt anzustrengen.

Ein Lesewettbewerb beinhaltet also viele Apsekte, die einem Kind das Lesen näher bringen kann. Insofern sollten Eltern ihre Kinder voll und ganz unterstützen, wenn sie bei so einem Wettbewerb mitmachen wollen. Und hat das Kind sich auf diese Weise erst einmal tiefer mit der Materie beschäftigt, wird das Lesen bald auch wie von alleine gehen.

Übrigens: Ich persönlich finde ja die Lesewettbewerbe auf Plattdeutsch ganz spannend. So lernt das Kind nicht nur eine andere Art, zu sprechen, sondern Plattdeutsch wird auch vom Aussterben bewahrt 😉 . Zum Beispiel wird hier einer veranstaltet.

Werbung

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.