,,Jugend Gründet“ – Unternehmerwettbewerb

,,Jugend Gründet“ ist ein Schüler-Wettbewerb, der junge Menschen dazu animieren soll, selbstständig, kreativ und selbstbewusst ihre Zukunft zu gestalten – und somit auch das Potenzial unserer Wirtschaft voll auszunutzen!

Auch ich habe diesen Wettbewerb schon hinter mir. Vor einigen Jahren wollten wir in der Oberstufe auch unsere kleinen und großen Luftschlösser wahr machen und sponnen Ideen, wie die Anfertigung schicker Metall-Hütchen für die Kupplung im Auto oder motorisierte Super-Einkaufswagen in Supermärkten.

Bei diesem speziellen Wettbewerb geht es darum, ein Unternehmen zu gründen und in unsere Wirtschaft zu etablieren. Dabei wird ein gewisses Startkapital bereit gestellt, wenn das Konzept stimmig ist und auch steht. Ziel dieser Sache ist, die jungen Menschen für die Potenziale unseres Landes zu sensibilisieren und ihnen einen gewissen Schubs in die richtige Richtung zu geben. Denn so lernen Schüler spielerisch den sogenannten ,,Ernst des Lebens“ und haben so später vielleicht viel eher den Mut, sich selbstständig zu machen. Und so auch das erforderliche Wissen dafür!
Wer sich davon angesprochen fühlt, sollte einmal seinem Lehrer davon erzählen. Meistens wissen die ohnehin von diesem Wettbewerb und sind sicherlich gerne bereit, den Schülern als helfende und beratende Funktion zur Seite zu stehen.

Auch wir hatten einen riesen Spaß daran und die Ideen fehlten uns auch nicht, aber eben die Geduld und der Ehrgeiz, all diese realitätsnahen Kuriositäten in die Tat umzusetzen. Schade eigentlich, wie ich heute finde. Ich denke im Supermarkt oft an unseren Einkaufswagen. Aber genau das ist es, worauf es letzendlich auch ankommt: Der lange Arm zum Durchhalten!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.