Grundschule: Ab welchem Alter sollte man ein Kind einschulen?

Oft wird darüber diskutiert, ab welchem Alter die Einschulung sinnvoll ist. Die meisten Kinder werden im Alter zwischen 5 und 7 eingeschult.

In meinem Jahrgang wurden damals beinahe alle mit sechs Jahren eingeschult. Und soweit ich mich besinne, ist das auch das reguläre Alter, um die Schultüte geschenkt zu bekommen.
Der erste Schultag ist ein ganz besonderes Datum für die Kleinen: Lange hat man darauf gewartet und viel davon gehört. Im Nachbarsgarten haben die schon größeren Kinder viele Geschichten von dem sagenumwobenen Schulhof erzählt. Und jetzt ist es soweit. Jetzt ist man ,,selber“ dran.

Doch wann ist ,,es“ denn am Besten? Die meisten Grundschulen machen Eignungstests mit den Kindern. Das heißt, oft tapert man schon mit fünf zarten Jährchen in den großen Höhlenschlund der Schule und lässt sich untersuchen. Hauptaugenmerkt liegt dabei auf die Persönlichkeit und geistige Entwicklung des Kindes. Ist es frühreif? Besonders begabt? Wenn dies zutrifft, überlegen manche Schulen die frühe Einschulung des zukünftigen Schülers. Ansonsten gibt´s ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Doch manche Kinder sind auch mit sechs noch nicht so weit, dass sie es in der Schule leicht hätten. Deshalb werden diese mit einem Jahr ,,Verspätung“ aufgenommen. Die Gründe hierfür sind so vielfältig wie der Mensch selbst: Manche leiden unter der gerade passierten Scheidung der Eltern, andere müssen ein gestorbenes Familienmitglied verkraften. Wiederum andere sind einfach tatsächlich noch nicht soweit, haben sich noch nicht entsprechend genug entwickelt. Auf dieser Webseite findet ihr übrigens weiter führende, informative Lektüre zu diesem Thema.

So gesehen gibt es eigentlich kein ,,bestes“ Alter, um in die Schule zu gehen. Das ist bei jedem Kind individuell von der Entwicklung abhängig. Eltern sollten da nicht nur ihren Verstand walten lassen, sondern auch auf ihr Gefühl achten. Dabei aber nicht zu verhätschelnd an die Sache heran gehen: Es ist immer besser, früher in die Schule zu gehen, als später, denn das gesparte Jahr muss man vielleicht irgendwann wieder abzahlen… in Form einer Ehrenrunde zum Beispiel 😉 .

Werbung

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.