Unauthorized

This server could not verify that you are authorized to access the document requested. Either you supplied the wrong credentials (e.g., bad password), or your browser doesn't understand how to supply the credentials required.


Apache/2.4.25 (Debian) Server at adplayer.testroom-service.de Port 80

Der Dispositionskredit

Der Dispositionskredit, kurz auch als Dispokredit bekannt, ist eigentlich die Kreditlinie bis zu dem der Kontoinhaber sein laufendes Konto jederzeit überziehen kann. Wurde Ihnen einmal ein Girokonto eingeräumt, so können Sie es nach der Rückzahlung immer wieder, bis auf die Kreditlinie erneut in Anspruch nehmen. Dabei müssen Sie bei der in Anspruchname des Dispokredit nicht umbedingt die gesammte Kreditlinie aufnehmen, da man auch jederzeit über kleinere Beträge verfügen kann.

Unterschiedliche Vorteile und Konditionen

Diese Kreditart bietet für den Kreditnehmer einige unterschiedliche Vorteile sowie immer attraktive Konditionen. Zu den wichtigsten Vorteilen, die Sie mit einem Dispositionskredit bzw. Dispokredit geniessen können, gehören u.a. folgende:

  • einfach über das Internet zu beantragen,
  • schnelle sowie unbürokratische Krediteinräumung,
  • Rückzahlung in Raten oder in voller Höhe jederzeit möglich,
  • flexible Kredithöhe an den persönlichen Bedürfnissen der Kunden angepasst,
  • mehr finanzielle Flexibilität im Alltag,
  • die Kreditlinie kan bei Bedarf mit der Zeit erhöht werden,
  • einmal eingerichtet, können Sie es immer weider erneut in Anspruch nehmen,
  • wird auf das laufende Konto eingerichtet,
  • Sie bestimmten, wie viel Sie pro Monat zurückzahlen möchten,

Von den Vorteilen des Dispokredites kann man sich auch leicht selbst überzeugen in dem man einen unverbinlichen    Antrag stellt. Sie werden im Fall der Online-Antragstellung in nur wenigen Minuten ein persönliches Angebot erhalten. Um nur mit den besten Anbietern sowie Angeboten auf dem Markt rechnen zu müssen, empfehlen wir Ihnen vor der Antragstellung gerne einen kostenlosen sowie unverbindlichen Kreditvergleich . Ein Vergleich der Angebot kann Ihnen dabei immer helfen, viel Geld und nichtzuletzt auch Zeit zu sparen.

Möchten Sie einen günstigen Dispositionskredit beantragen und erhalten, so benötigen Sie dafür nur folgende Sachen:

  • Antragsformular,
  • Personalausweis,
  • Einkommensnachweise,
  • Eine Schufaauskunft,
  • ein Girokonto mit regelmäßiger Eingängen,

Haben Sie alles bereit, so können Sie jederzeit einen Antrag stellen und einem flexiblen Dispositionskredit dürfte grundsätzlich nichts im Wege stehen. Entscheiden Sie sich auch für die grössere finanzielle Flexibilität und stellen Sie noch heute einen Antrag.

Die Einräumung eines Dispositionskredites bzw. Dispokredites ist bei vielen Kreditinstituten an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Die meisten Anbieter möchten, dass die Antragsteller unter anderen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Der Antragsteller muss volljährig sein,
  • ein festes Einkommen haben,
  • ein Girokonto mit regelmäßigen Gehalts- oder Lohneingängen haben,
  • kein Schufa Eintrag
  • muss seinen festen Wohnsitz in Deutschland haben,

Beliebige Verwendung

Die Kreditsumme ist bei einem Dispositionskredit bzw. Dispokredit nicht zweckgebunden, dies bedeutet, dass der Kreditnehmer die Kreditsumme beliebig verwenden kann. Was die Zinsen angeht, damit muss der Kreditnehmer erst rechnen, wenn er einen bestimmten Betrag in Anspruch nimmt. Die Zinsen werden beim Dispositionskredit taggenau und nur für den Betrag berechnet der auch in Anspruch genommen wurde.

Der Dispositionskredit eignet sich bestens zur Überbückung von kleineren finanziellen Engpässen sowie bei grüßeren Anschaffungen mit einer kurzen Laufzeit. Solten Sie eine grösser Finanzierung planen, dann eignet sich zu diesem Zweck ein herkömliches Ratenkredit meist besser. Die grosse Flexibilität hat bei einem Dispositionskredit auch selbstverständlich seinen Preis, das heisst, das der Dispositionskredit nicht gerade zu den günstigsten Krediten gehört.

Wie hoch die Kreditlinie sein wird kann individuell bestimmt werden und kann sich bis auf drei Monatsgehälter ausdehnen. Bei Bedarf kann mit der Zeit, wie bereits erwehnt auch ein höheres Kreditlimit beantragt werden. Bei der Gestaltung der Kreditlinie sollte man grundsätzlich nur eines im Auge behalten und zwar, das man die Schuld optimalerweise in drei bis zu vier Monaten problemlos zurückzahlen sollte. Ist dies nicht der Fall, so kann schnell eine hoffnungslose Überschuldung entstehen.

Haben Sie Ihre Dispolinie über einen längeren Zeitraum überzogen und können Ihre Schuld in voraussichtlich drei bis vier Monaten nicht zurückzahlen, dann empfehlen wir Ihnen gerne eine Umschuldung in einem günstigen Ratenkredit. Ratenkredite sind immer zu günstigern Zinssätzen angeboten, durch eine Umschuldung können Sie also immer viel Geld sparen.

Foto: shockfactor – Fotolia.com