Begabungsförderung: Hilfe auf Online-Portal „Begabungslotse“

Begabungsförderung: Hilfe auf Online-Portal „Begabungslotse“Ein neues Online-Portal soll Eltern bei der Begabungsförderung ihrer Kinder unterstützen. Derzeit noch im Testbetrieb soll www.begabungslotse.de im nächsten Jahr offiziell an den Start gehen.




Die Internetseite soll die Begabungsförderung erleichtern, indem sie beispielsweise klärt, was Begabung eigentlich ist, Fördermöglichkeiten aufzeigt, Schulen mit besonderen Schwerpunkten vorstellt oder den Weg zu weiterführenden Beratungsstellen weist. Die Plattform richtet sich sowohl an Kinder, als auch an ihre Eltern und Lehrer, und wird noch bis Februar 2012 in einem Testlauf überprüft.

„Begabungslotse“ unterstützt bei der Begabungsförderung

Das Projekt ist eine Gemeinschaftsarbeit verschiedener Institutionen und Experten, darunter das Bundesministerium fur Bildung und Forschung sowie der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft. Sie haben das eigentlich bereits voll funktionsfähige Online-Portal für den Testlauf freigegeben, auf Bildungsmesse dictata, die vom 14. bis 18. Februar 2012 in Hannover stattfinden wird, soll der „Begabungslotse“ dann offiziell vorgestellt und gestartet werden.

Die Online-Plattform bietet eine umfassende Beratung angefangen von einführenden Informationen bis hin zu einer Suchfunktion, mit der man Förderangebote in der Umgebung des eigenen Wohnortes suchen kann. So soll der „Begabungslotse“ Kindern und Eltern dabei helfen, Talente frühzeitig zu erkennen und sie bestmöglich zu nutzen. Natürlich soll das Wohlbefinden und der Spaß am Lernen dabei immer im Vordergrund stehen, die bereitgestellten Informationen sollen nicht zu einer Überforderung der Kinder führen.

Informationen für Schüler, Eltern und Lehrer

Über die Plattform können Interessierte auf eine umfassende Datenbank, die von einer Fachredaktion regelmäßig aktualisiert wird, zugreifen und gezielt nach Förderprogrammen suchen, wobei sich die Auswahl sowohl thematisch als auch geographisch eingrenzen und steuern lässt. So werden Schüler, Eltern und Lehrer nicht nur bei der Sichtung des überwältigenden Angebots unterstützt, sondern die einzelnen Programme und Institutionen finden auch eine neuen Weg, sich untereinander zu vernetzen.

Beratungsstellen und Anbieter von Programmen, die bisher nicht in der Datenbank erfasst wurden, können sich jederzeit selbst melden und für einen Eintrag vorschlagen, so dass die Informationsvielfalt stetig wächst. Damit soll der „Begabungslotse“ helfen, die Qualität der Begabungsförderung in Deutschland deutlich zu erhöhen, den langwierigen Auswahlprozess zu erleichtern und Interessierte gezielter zu den relevanten Informationen hinführen.


Bild: Fotolia, 39823835, FM2

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.